FANDOM


Arpad Miklos

Árpád Miklós, 2007

Árpád Miklós (* September 1967 in Budapest, Ungarn) ist ein ungarischer Pornodarsteller. Nach ersten Produktionen in seiner ungarischen Heimat siedelte er in die Vereinigten Staaten über, wo er unter anderem mit profilierten Regisseuren wie John Rutherford, Jerry Douglas und Chi Chi LaRue zusammenarbeitete. Seit 1995 wirkte er in mehr als 50 schwulen Filmen mit.

Filmografie (Auswahl)

  • 1995: The Vampire of Budapest (Kristen Bjorn Video, Regie: Kristen Bjorn)
  • 2002: Medic Men (auch Sex Hospital, Very Intensive Care) (High Octane, Regie: Herve Handsome)
  • 2004: Fire Island Cruising 6 (Lucas Entertainment, Regie: Michael Lucas)
  • 2006: Beefcake (Falcon Studios, Regie: Steven Scarborough)
  • 2006: BuckleRoos Part I (Buckshot Productions: COLT Studio Group, Regie John Rutherford, Jerry Douglas)
  • 2006: Humping Iron (Raging Stallion Studios, Regie: Michael Brandon)
  • 2006: Jarheads 2 (All Worlds Video, Regie: Dirk Yates)
  • 2006: Private Lowlife (Hot House Entertainment, Regie: Michael Clift)

Auszeichnungen

Preis Jahr Kategorie weitere Informationen
Adult Erotic Gay Video Awards (Grabbys)
2004
Grabby Surprise Awards: Hottest Cum Shots BuckleRoos Part I: Buckshot Productions: COLT Studio Group. Regisseure: John RutherfordJerry Douglas
GayVN Awards
2005
Best Solo Performance BuckleRoos Part I: Buckshot Productions: COLT Studio Group. Regisseure: John Rutherford, Jerry Douglas

Weblinks

Fairytale kdmconfig Profil: Miklós, Árpád
Platzhalter
Beruf ungarischer Pornodarsteller
Persönliche Daten
Geburtsdatum September 1967
Geburtsort Budapest



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki