FANDOM


Anna Malle 00010727 cropped

Anna Malle (2000)

Anna Malle (bürgerlicher Name Anna Hotop-Stout; * 9. September 1967 bei Havana, Illinois; † 25. Januar 2006 in Las Vegas) war eine der profiliertesten US-amerikanischen Pornodarstellerinnen.

Anna Malle wuchs in Fort Madison auf. Seit 1993 war sie im US-amerikanischen Pornobusiness aktiv. In ihrer Karriere drehte sie bis 2005 über 300 Filme, viele davon mit bekannten Regisseuren und Darstellern wie Max Hardcore, Ed Powers oder ihrem Ehemann Hank Armstrong. Ihre wohl bekannteste Rolle spielte sie in Snoop Dogg's Doggystyle (2000), einem Video des Rapstars Snoop Dogg, produziert von Larry Flynt (Hustler), bei dem Snoop Dogg selbst (unter dem Pseudonym „Michael J. Corleone“) Regie führte. Hierbei handelt es sich um eine avantgardistische Produktion, die Hip-Hop-Musik und harte Pornographie miteinander vereint. Diese neuartige Kombination erwies sich als großer wirtschaftlicher Erfolg: Der Film gewann den Award als „Top Selling Release of the Year“ bei den AVN Awards im Jahr 2002.

Neben ihren Filmauftritten tourte sie auch als Stripperin durch die USA. Außerdem arbeitete sie für den Playboy Channel und den Kabelkanal HBO. Einen kleinen Auftritt im Mainstreamfilm hatte sie 2001 in dem Film Joyride – Spritztour des Regisseurs John Dahl. Mit 38 Jahren kam sie bei einem Autounfall ums Leben. Malle wurde 2007 postum in die XRCO Hall of Fame aufgenommen.

Weblinks

Commons-logo Commons: Anna Malle– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig Profil: Malle, Anna
Platzhalter
Namen Hotop-Stout, Anna (wirklicher Name)
Beruf US-amerikanische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 9. September 1967
Geburtsort bei Havana, Illinois
Sterbedatum 25. Januar 2006
Sterbeort Las Vegas



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki