Fandom

Filmwiki

Bela Klentze

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Fairytale kdmconfig.png Profil: Nachname, Vorname
Platzhalter.png
Beruf Kurzbeschreibung fehlt
Persönliche Daten
Geburtsdatum Geburtsdatum fehlt
Geburtsort Geburtsort fehlt


Bela Klentze.jpg

Bela Klentze (2010)

Bela Klentze (* 25. Juli 1988 in München) ist ein deutscher Schauspieler.

Von 2004 bis 2007 besuchte er die Internationale Schule für Schauspiel und Acting in München. Erste kurze Auftritte als Schauspieler hatte er unter anderem in Caroline Links Film Nirgendwo in Afrika, der 2001 nach einem Roman von Stefanie Zweig entstand. Neben Nebenrollen in Serien wie Der Bulle von Tölz oder Marienhof trat Bela Klenze von 2006 bis 2008 auch in der deutschen Sitcom Disneys Kurze Pause auf, wo er als Hauptfigur „Mo“ zu sehen war. Von 2008 bis 2009 spielte Klentze in der Telenovela Wege zum Glück die Rolle des „Theo Landmann“. Seit 2005 ist Bela Klenze auch als Theaterschauspieler tätig.

Filmografie

  • 2000: Tatort– Regie: Vivian Naefe – ARD
  • 2001: Nirgendwo in Afrika – Kino – Regie: Caroline Link – MTM Cineteve
  • 2005: Unter der Sonne – Diplomfilm – Regie: Baran Bo Odar – HFF München
  • 2006: Disneys Kurze Pause – Hauptrolle: Mo – Regie: Markus Linhoff – Disney TV (2006–2008)
  • 2006: Der Bulle von Tölz – Episodenrolle – Regie: Wolfgang Henschel – Alexander Film GmbH für SAT.1
  • 2006: SOKO 5113 – Regie: Bodo Schwarz – ZDF
  • 2006: Nebenwirkungen– Hauptrolle – Regie: Martina Ahr – Medien Universität Leipzig
  • 2006: Disney’s Weihnachtssong – Regie: Stefan Persdorf – Disney Channel Germany
  • 2007: Dahoam is Dahoam – Regie: Thomas Stammberger – Constantin Television für BR
  • 2007: DC-Games in Florida – Disney GmbH
  • 2008: Disney’s Kurze Pause – Sketche – Hauptrolle: Mo – Regie: Markus Linhoff – Grund UFA für ZDF
  • 2008: Dönertier – Kinospot – Regie: Oliver Meyl – Dönertier AG
  • 2008: Tristan und Marianne – Hauptrolle – Regie: Matthias Lang – HFF München
  • 2008: Der Alte – Krimiserie – Regie: Vadim Glowna – NMFP für ZDF
  • 2008: Marienhof – Vorabend Serie – Regie: Dieter Schlotterbeck – ARD
  • 2008: Wege zum Glück – Telenovela – Hauptcast: Theo Landmann – Regie: Petra Wiemers, Kerstin Schefberger, Axel Hannemann und Gerald Distl – Grundy UFA für ZDF
  • 2009: Faktor 8 – Der Tag ist gekommen
  • 2009: Gottes mächtige Dienerin – Historischer TV-Zweiteiler (2x 90 min) – Johannes – Regie: Marcus O. Rosenmüller – Ziegler Film Berlin / Regina Ziegler für ARD Degeto Film GmbH
  • 2009: Sing along dance away – Kurzfilm – Hauptrolle: Fred – Regie: Sarah Böhmer – Uni Mainz (Filmwissenschaften)
  • 2009: Gegenwind– Kurzfilm – Hauptrolle: Max – Regie: Christian Herzer – Hochschule für Medien & Kommunikation, München
  • 2009: Um Himmels Willen – Episode: Schocktherapie – Serie – Alex – Regie: Ulrich König – ARD
  • 2009: XY- ungelöst – Günter – Regie: Peter Claridge – Securitel Film für ZDF/ORF/ CH-TV
  • 2009: Fairfield– Kurzfilm – Hauptrolle: Tyler Durand – Regie: Michael Schulze – TNSmedia
  • 2009: Faktor 8 – Thriller – Ruderer Stefan – Regie: Rainer Matzutani – Wiedemann & Berg Filmproduktion für Pro7
  • 2009: Der Alte – Episode „Im freien Fall“ – Krimi Serie – Episodenrolle: Tobias Peintner – Regie: Hartmut Griesmayr – Neue Münchener Fernsehproduktion für ZDF/ORF
  • 2010: Das Leben ist Meer – Kurzfilm – Rodriguez – Regie: Christian Herzer – CKK Diamond Filmproduktion
  • 2010: Die Bergwacht – Serie – Episodenrolle: Tim – Regie: Axel de Roche – ndF Neue deutsche Fernsehproduktion
  • 2010: Die Rosenheim – Cops – Episode „Mozarts Rückkehr“ – bayerische Krimi Erfolgs Serie (60 Min.) – Regie: Werner Siebert–Bavaria Film für ZDF
  • 2010: Ein Liebesspiel – 30 Minütiger Kurzfilm – Fabian – Regie: Julian Witt – Hochschule für Medien und Kommunikation, München
  • 2010: Um Himmels Willen – ARD Erfolgsserie – Regie: Ulrich König – NdF für ARD
  • 2010: Alles was zählt – Daily – Episodenrolle: Lukas Stelling – Regie: diverse – Grundy Ufa TV Produktions GmbH für RTL
  • 2011: Unter Uns – Rolle: Bela – Regie: Diverse – Grundy Ufa TV Produktion für RTL

Synchron

  • 2010: Beverly Hills 90210: The Next Generation – HR – Regie: Ursula von Langen, Bavaria Synchron
  • 2010: Rahan – Regie: Uli Johannson -Bavaria Synchron
  • 2010: Disneys Wizards – Regie: Ursula von Langen – FFS München

Theater

Quellen

Weblinks


Info Sign.svg Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki