Fandom

Filmwiki

Bob Lockwood

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bob Lockwood (* 5. Oktober 1954 in New York; † 15. Juni 1989 in La Manga del Mar Menor) war ein US-amerikanischer Entertainer und Frauenimitator.

Er arbeitete zunächst in Amerika als Visagist. 1973 kam er nach Deutschland und begann hier als Frauenimitator in Berliner Bars und bei der bekannten Travestie-Gruppe Chez Nous zu arbeiten. 1976 lud ihn Wim Thoelke ein, mit seiner Marilyn-Monroe-Imitation in der Fernsehsendung Der große Preis aufzutreten.

Lockwood verlagerte seinen Wohnsitz nach München. Als Imitator weiblicher Film- und Showstars wie Liza Minnelli, Judy Garland, Marilyn Monroe, Josephine Baker, Shirley Bassey und Tina Turner hatte er fortan vor allem in Deutschland, aber auch international großen Erfolg. Er trat im deutschen Fernsehen in Unterhaltungssendungen auf, wie auch in Fernsehserien und Kinofilmen. Sammy Davis Jr. lud ihn ein, in seiner Show in den USA als Liza Minnelli aufzutreten.

Lockwood kam 1989 in Spanien bei einem Autounfall ums Leben. Die Sängerin Jennifer Rush widmete ihm noch im gleichen Jahr das Album Wings of Desire.[1]

Film und Fernsehen

  • 1978: Lille spejl
  • 1980: Drei Lederhosen in St. Tropez
  • 1982: Comeback
  • 1982: Der Andro-Jäger (TV-Serie)
  • 1982: Gastspieldirektion Gold (TV-Serie)
  • 1983: Die wilden Fünfziger
  • 1985: Die Einsteiger
  • 1986: Die Schokoladenschnüffler

Quellen

Hermann J. Huber: "Leben Lieben Legenden" (Fotokunst Verlag)

  1. [1], Credits zum Jennifer-Rush-Album Wings of Desire, Discogs.com, abgerufen am 16. November 2013
Fairytale kdmconfig.png Profil: Lockwood, Bob
Beruf US-amerikanischer Entertainer und Frauenimitator
Persönliche Daten
Geburtsdatum 5. Oktober 1954
Geburtsort New York
Sterbedatum 15. Juni 1989
Sterbeort La Manga del Mar Menor


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki