Fandom

Filmwiki

Brandon Iron

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

BrandonIronweb.png

Brandon Iron (2006)

Brandon Iron (* 14. Juli 1968 in Alberta) ist ein kanadischer Pornodarsteller und Regisseur.

Iron lebt und arbeitet in Kalifornien, USA. Iron ist der Erfinder von zwei Video-Serien: Slap Happy und I Love it Rough. Iron drehte viele Filme für Platinum X Pictures und produziert seit seinem Abgang unter seinem eigenen Label Brandon Iron Productions. Diese Titel veröffentlicht er bei JM Productions. Seine Serie von Gonzo-Pornofilmen umfasst Baker's Dozen, Intensities in 10 Cities, A Good Source of Iron, I Love it Rough, Photographic Mammaries, Ten Little Piggies und 50 to 1. In einigen seiner älteren Arbeiten wird er auch „Brandon Irons“ oder „Alek James Hidell“ genannt.[1]

Braincash und Iron starteten die Webseiten „covermyface.com“, „spermcocktail.com“ und „loadmymouth.com“ im Jahre 2006. Allein in loadmymouth.com führte Iron mittlerweile mit 402 Frauen sexuelle Handlungen aus, darunter in der Pornobranche bekannte Namen wie Gianna Michaels.

Auszeichnungen

  • 2000 AVN Award in der Kategorie „Best Group Sex Scene - Film“
  • 2001 AVN Award in der Kategorie „Best Group Sex Scene - Film“
  • 2002 XRCO Award in der Kategorie „Unsung Swordsman“
  • 2008 AVN Award in der Kategorie „Best Anal Sex Scene, Video“

Weblinks

Commons Commons: Brandon Iron– Medien zum Thema

Einzelnachweise

  1. [1]
Fairytale kdmconfig.png Profil: Iron, Brandon
Platzhalter.png
Namen Irons, Brandon; Hidell, Alek James (Pseudonym)
Beruf kanadischer Pornodarsteller und Regisseur
Persönliche Daten
Geburtsdatum 14. Juli 1968
Geburtsort Alberta



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki