Fandom

Filmwiki

Celia Blanco

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Celia Blanco (* 22. November 1977 in Madrid, Spanien) ist eine ehemalige spanische Pornodarstellerin.

Biografie

Blanco war Kellnerin in einem Nachtclub, bevor sie im Alter von 21 Jahren als Pornodarstellerin entdeckt wurde. In Spanien war mehrfach im Fernsehen in Interviews und Talkshows zu sehen. Sie war auf vielen Deckblättern von Zeitschriften abgebildet, darunter auch dem Playboy. 2005 wurde ihre Biographie „Secretos de una Pornstar“ (Geheimnisse eines Pornostars) veröffentlicht. Inzwischen hat sie die Branche verlassen und ist Schauspielerin und Autorin.

Auszeichnungen

  • 2002: Ninfa Prize nominee – Best Spanish Actress – Delirio y Carne
  • 2003: Ninfa Prize nominee – Best Supporting Spanish Actress – Las Lágrimas de Eros
  • 2005: Ninfa Prize nominee – Best Spanish Actress – Hotel Lolita 6
  • 2005: Ninfa Prize nominee – Best Spanish Actress – La Orina y el Relámpago

Weblinks

Fairytale kdmconfig.png Profil: Blanco, Celia
Platzhalter.png
Namen Kurek, Franciszek
Beruf spanische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 22. November 1977
Geburtsort Madrid



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki