FANDOM


Fairytale Trash Question Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/AprilSchauspielschüler ohne tragende Rollen oder grösserem Rollenverzeichnis, der die Relevanzkriterien noch nicht erfüllt. Wikipedia ist keine Künstleragentur. Dansker 15:35, 9. Apr. 2011 (CEST)




Christian Meyer (* 31. August 1982 in Dresden) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Kindheit

Christian Meyer wurde 1982 in der DDR im Friedrichstädter Krankenhaus zu Dresden geboren. Er entstammt einer Ingenieursfamilie: Sein Vater Jörg-Henning Meyer, Dr. Ing. für Elektronik und Feingerätetechnik, war Student und später Wissenschaftler an der TU Dresden, wo er auch Christians Mutter Petra Meyer (geb. Böhmer), Dipl. Ing. für techn. Gebäudeausrüstung, kennenlernte. Nach der Wiedervereinigung zog es Christians Vater Anfang des Jahres 1992 beruflich in den Raum Frankfurt am Main, wodurch er ab seinem 10. Lebensjahr in einem Vorort Frankfurts aufwuchs und seine restliche Schulzeit verbrachte.

Jugend

Die Christian-Wirth-Schule, auf der er sein Abitur im Jahre 2002 machte, war es auch, die ihn früh im Alter von 13 Jahren für die Bühne entdeckte und fortan förderte, u.a auch an umliegende Theaterensembles vermittelte.

Schauspielkarriere

Noch während seiner Zeit auf der privaten Münchner Schauspielschule Actors-In-Motion wurde er 2005 vom Münchner Tourtheater "Theatour" als Hauptrolle des W.A. Mozart in der Produktion Amadeus nach Shaffer gecastet. Reiste zudem im selben Jahr nach Innsbruck für die Hauptrolle des Theodor Lieblich im Mystery-Thriller Exsecratus, spielte 2006 im Kinofilm Kein Bund fürs Lebensowie 2008 eine längere Gastrolle in der Vorabendserie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten; es folgten der Kurzfilm Soft Skills, der sowohl beim Internationales Festival der Filmhochschulen München als auch auf dem Landshuter Kurzfilmfestival ausgezeichnet wurde, Aktenzeichen XY ... ungelöst sowie die Soko Leipzig.

Filmografie

Theater

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki