Fandom

Filmwiki

Cliffhanger

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter dem Begriff Cliffhanger versteht man eine spezielle Filmtechnik, die bereits mit der Einführung der Kino-Serials eingeführt wurde.

Einsatz des Cliffhangers

Der Cliffhanger wird häufig an einer der spannendsten Szenen des ganzen Films oder einer Serie eingesetzt. Die Szenerie der gezeigten Darstellung wird genau in dem Augenblick unterbrochen, in der es so richtig spannend werden könnte.

Häufig wird diese Technik für Soap-Operas oder für Telenovelas eingesetzt. Häufig werden hierbei Unfälle, Mordszenen oder Heiratsanträge unterbrochen.

Herkunft des Cliffhangers

Der Cliffhanger wurde eigentlich von dem Schriftsteller Thomas Hardy für den Roman A Pair of Blue Eyes aus dem Jahr 1873 erfunden. Der Roman wurde ursprünglich in einer Zeitschrift abgedruckt, er wurde an einer Stelle abgebrochen, als Henry Knight der Held des Romans sich während einer Kletterpartie durch die Steilhänge des Bristol Channel nur noch einem Grasbüschel festhalten kann und beinahe in den Tod zu stürzen droht. Dieser Szenerie verdankt der Cliffhanger seinen Namen.

Diese Technik wurde später gerade für Fortsetzungsromane und Werke der Trivialliteratur verwendet. Mit der Entwicklung der Kinoserials wurde der Cliffhanger auch in die Filmgeschichte eingeführt. Beispiele hierfür sind Flash Gordon und Buck Rogers.

Verwendung in bekannten Spielfilmen (Auswahl)

Verwendung in bekannten Soap-Operas

Weblinks

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki