FANDOM


Daisy Marie 2011

Daisy Marie (2011)

Daisy Marie (* 6. Februar 1984 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Model mexikanischer und philippinischer Abstammung.

Karriere & Leben

Marie wuchs vor allem in Salem in Oregon auf. Sie verbrachte ebenfalls viel Zeit mit ihrer Familie im mexikanischen Zacatecas. Sie spielte in vielen Filmen für Erwachsene mit und hatte zwei Auftritte in der Howard Stern Show (Juli 2003 und November 2004). Des Weiteren hat sie für verschiedene Porno-Magazine posiert und arbeitet mit Fotografen wie Suze Randall zusammen. Daisy Marie hat auch mit Randalls Tochter Holly für eine Sportmarke Fantasy Fitness gearbeitet.

Im Jahr 2005 trat sie im umstrittenen Musikvideo Disco Inferno von 50 Cent auf. Marie war einer der Finalisten der zweiten Staffel der Playboy-TV-Serie Jenna’s American Sex Star. Später war sie Gastgeber der Playboy-TV-Serie All Nite Party Girls.

Marie hat ein Tattoo von einem Cherub auf ihrem Rücken. Sie erscheint auf dem Cover der Juni Ausgabe 2008 des Penthouse-Magazins und wird dort auch als „Pet of the Month“ vorgestellt.

Filmauswahl

Auszeichnungen

Weblinks

Commons-logo Commons: Daisy Marie– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig Profil: Marie, Daisy
Platzhalter
Beruf US-amerikanische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 6. Februar 1984
Geburtsort Los Angeles, Kalifornien


arz:ديزى ميرى


Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki