Fandom

Filmwiki

Der Rommel-Schatz

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Filmdaten
Deutscher TitelDer Rommel-Schatz
OriginaltitelIl tesoro di Rommel
ProduktionslandItalien
OriginalspracheItalienisch
Erscheinungsjahr1955
Länge95 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieRomolo Marcellini
DrehbuchGino De Santis
Duncan Elliott
Frank Gervasi
Ugo Guerra
Romolo Marcellini
ProduktionHans Hass
Luigi Rovere
MusikCarlo Rustichelli
KameraRaimondo Bucher
Renato Del Frate
Besetzung

Der Rommel-Schatz ist ein italenischer Abenteuerfilm aus dem Jahr 1955 mit Paul Hubschmid in der Hauptrolle. Regie führte Romolo Marcellini. Für die Unterwasseraufnahmen war Hans Hass verantwortlich der auch als Koproduzent des Film fungierte.

Handlung

Der Film beginnt in Kairo damit, dass Mr. Welles die Bilder für sein aktuelles Buch bearbeitet. Während seiner Arbeit wird er von dem Agenten Krikorian unterrichtet, dass ein Deutscher mit dem Namen Petersen seit Ende des Zweiten Weltkrieges (12 Jahre später) immer noch nach dem Rommel-Schatz sucht.

Im Nachtclub von Mrs. Fischer trifft er auf den ehemaligen deutschen Offizier Herr von Brunner, der als Taucher Touristen auf ihren Reisen begleitet. Er bietet ihm einen Job an. Sie werden von der Sängerin Sofia auf dieser Reise begleitet. Im Auftrag ihrer Chefin Mrs. Fischer, soll sie alles beobachten und ihr über die Vorkommnisse berichten. Sie darf sich auf Wunsch ihrer Chefin vor allem nicht verlieben, doch genau das tut, sie verliebt sich in den garlanten und charmanten ehemaligen Offizier. Außerdem rettet er das Leben von Mr. Welles, der beim Tauchen beinahe ertrunken wäre.

Während dieser Reise trifft sich Herr von Brunner mit dem ehemaligen Soldaten Petersen. Dieser erzählt ihm, dass er die Koordinaten des Schatzes in einen deutschen Panzer eingeritzt hat, der wenig später fast völlig zerstört wurde. Der ehemalige Offizier bittet Sofia nichts von seinem Treffen zu erzählen, sie hält sich an sein Wort.

Wenig später machen sich Petersen und Herr von Brunner auf zum Panzerfriedhof um nach den Panzer zu suchen. Dabei werden sie von einem Wagen verfolgt. Nach einer zweitägigen Suche, finden sie den Panzer mit den Koordinaten. Als der ehemalige Offizier, die Koordinaten zerstört dreht Petersen durch und lässt ihn alleine in der Wüste. In einer Bar lässt er sich die Koordinaten tatowieren, wenig später wird er vor den Pyramiden von dem Doppelagenten Krikorian umgebracht. In Kairo gesteht er Sofia, seine Tat und erpresst sie damit, dass er auch den ehemaligen Offizier töten wird, wenn er sie bekommen sollte. Sie ruft die Polizei und wird dabei von Mrs. Fischer und ihren Lakaien auf ein Schiff verfrachtet.

Während dessen startet Offizier von Brunner zusammen mit Mr. Welles seine Reise zu den Koordinaten um Rommels Schatz zu bergen. Welles geht es hierbei vor allem um die Unterlagen, die bei diesem Schatz dabei sind. Während Herr von Brunner nach dem Schatz taucht, kommt es an Bord ihres Schiffes zum großen Showdown.

Hintergrundinformationen

Die Unterwasseraufnahmen mit den Haien entstanden bei Hurghada im Roten Meer. Die Szenen des Panzerfriedhofes entstanden in Rom, Ponza und El Alamein (Ägypten).

Weblinks

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki