FANDOM


Filmdaten
Deutscher TitelDer 90. Geburtstag oder Dinner for One
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1963
LängeOriginal: 18 Minuten Remake: 11 Minuten
Stab
RegieHeinz Dunkhase
DrehbuchLauri Wylie
ProduktionNDR Schweizer Fernsehen (1968) Remake
KameraFrank Banuscher
Besetzung

Der 90. Geburtstag oder Dinner for One ist ein bekannter Fernsehsketch aus dem Jahr 1962, der erstmals am 31. Dezember 1963 ausgestrahlt wurde. Regie führte Heinz Dunkhase.

Handlung

Heinz Piper führt die Zuschauer in die Geschichte ein: Miss Sophie feiert ihren 90. Geburtstag und dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Diese sind alle bereits verstorben, weshalb Butler James ihre Rollen wie jedes Jahr übernehmen muss.

Er serviert ihr das Menü das aus indischer Hühner-Suppe (Mulligatawny soup), Schellfisch aus der Nordsee (North Sea haddock), Hühnchen (chicken) und Obst (fruit) besteht mit den Getränken Sherry, Weißwein, Champagner und Portwein.

Um Miss Sophie das Gefühl zu geben, als ob ihre Freunde noch leben würden, schlüpft er in die Rollen der vier Freunde. Vor jeder Runde fragt er in aller Würde:"The same procedure as last year, Miss Sophie?." worauf sie immer höflich antwortet:" The same procedure as every year, James.“ Außerdem gibt es noch ein weiteres kleines Problem für James der jedes Mal über ein Tigerfell stolpert.

Jedes Mal wenn er bei Sir Toby das Glas füllt, wird er darum gebeten das er ihm etwas nachschenkt, was James jedes mit einer hämischen Geste untermauert. Sir Toby ruf jedes Mal:"Cheerio, Miss Sophie!" wenn er mit Miss Sophie anstößt. Admiral von Schneider stößt eigentlich immer seine Hacken zusammen während er Skoll sagt. Aber James empfindet dies als so schmerzhaft, er sie darum bittet dies zu lassen, aber sie besteht darauf. Mr. Pommeroy wünscht ihr jedes Mal mit einer Pfistelstimme:" Happy New Year." und Mr. Winterbottom beteuert bei jedem Trinkspruch wie hübsch doch Mrs. Sophie wäre.

Mit jeder Runde verliert James seine würdevolle Haltung ein Stückchen mehr und bringt Mrs. Sophie sogar fast zu Fall. Als sich Mrs. Sophie zurückziehen möchte, fragt James wieder:"The same procedure as last year, Miss Sophie?." worauf sie ihm höflich antwortet:" The same procedure as every year, James.“ Er wendet sich dem Publikum zu sagt mit einem Augenzwinkern:" Well, I will do my very best."

Hintergrundinformationen

Der Film wurde im Rahmen der Sendung Guten Abend, Peter Frankenfeld aus Jahr 1963 erstmals in Deutschland gezeigt. Bis zum 31. Dezember 1972 war der Film nur als Pausenfüller im Fernsehen zu sehen. Ab diesem Zeitpunkt fand jährlich eine Ausstrahlung des Filmes. In der Zwischenzeit ist er der am häufigsten ausgestrahlte Film der seit 1988 im Guinness-Buch der Rekorde als „weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion“ aufgeführt wird. Die Schweizer Fernsehversion ist hingegen um 7 Minuten kürzer, was vor allem daran liegt, dass auf das Vorwort von Heinz Piper verzichtet wird und einige Details des Originals weggelassen wurden. Gedreht wurde diese Version im Jahr 1968.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki