FANDOM


Edith Storey (* 18. März 1892 in New York City † 9. Oktober 1967 in Northport, Long Island) war eine US-amerikanische Schauspielerin die während der Stummfilmzeit in in mehr als 150 Filmen auftrat.

Lebenslauf

Edith Storey wurde am 18. März 1892 in New York City geboren. Ihre Eltern waren William Chase Storey und Minnie Thorn (Mädchenname ihrer Mutter). Ihr Bruder Richard Storey war ebenfalls als Schauspieler tätig, konnte allerdings nicht so richtig an den Erfolg seiner Schwester anknüpfen.

Ihre Filmkarriere begann mit dem Kurzfilm Francesca di Rimini; or, The Two Brothers im Jahr 1908, der unter der Regie von J. Stuart Blackton entstanden ist. 1909 übernahm sie die Rolle von Oliver Twist in dem gleichnamigen Film. Bei dieser Filmversion der Geschichte von Charles Dickens handelt es sich um die erste Verfilmung der Geschichte der Filmgeschichte.

Sie war hauptsächlich für die Vitagraph Studios in New York und die Star Film Company in San Antonio, Texas. Zu ihren bekanntesten Filmen gehören The Immortal Alamo, A Florida Enchantment und The Christian. Außerdem wirkte sie in zahlreichen Kurzfilmen wie Captain Mary Brown und A Western Girl mit. Da sie eine gute Reiterin war, wurde sie häufig für die Produktion von Western eingesetzt.

Ihr letzter Film Beach of Dreams entstand im Jahr 1921, kurz darauf trat sie im Alter von 29 Jahren in ihren Ruhestand ein und zog später nach Northport, Long Island in New York. Sie verstarb dort am 9. Oktober 1967 im Alter von 75 Jahren.

Ihr wurde ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame gewidmet der in der 1523 Vine Street gefunden werden kann.

Filmografie (Auswahl)

Hauptartikel: Filmografie von Edith Storey

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki