Fandom

Filmwiki

Erik Rhodes (Pornodarsteller)

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vorlage:Dieser Artikel

Erik Rhodes.jpg

Erik Rhodes

Erik Rhodes (* 8. Februar 1982 in Long Island, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Pornodarsteller.

Leben

Nach seiner Schulzeit begann Rhodes in der US-amerikanischen Pornoindustrie tätig zu werden. Rhodes erhielt als Pornodarsteller eine Anstellung bei dem Unternehmen Falcon Entertainment und ist seit Anfang der 2000er in verschiedenen Pornofilmen zu sehen. 2008 gewann Rhodes den Grabby Award. Rhodes lebt offen homosexuell.

Filmografie (Auswahl)

  • für Falcon Entertainment
    • Super Soaked (2005)
    • Heaven To Hell (2005)
    • Flex (2005)
    • Cross Country 1 & 2 (2005)
    • Driver (2005)
    • Beefcake (2006)
    • From Top to Bottom (2006)
    • The Velvet Mafia 1 (2006)
    • Basic Plumbing 3 (2006)
    • The Farmers Son (2007)
    • Rush and Release (2007)
    • Ivy League (2007)
    • Dare (2007)
    • Overtime (2007)
    • Fleet Week (2008)
    • Afterparty (2008)
    • Best Men Part 1: The Bachelor Party (2008)
    • Best Men Part 2: The Wedding Party (2008)
    • Asylum (2009)

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)

Weblinks

Fairytale kdmconfig.png Profil: Rhodes, Erik
Platzhalter.png
Beruf US-amerikanischer Pornodarsteller
Persönliche Daten
Geburtsdatum 8. Februar 1982
Geburtsort Long Island, Vereinigte Staaten



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki