FANDOM


Fairytale kdmconfig.png Profil: Nachname, Vorname
Platzhalter.png
Beruf Kurzbeschreibung fehlt
Persönliche Daten
Geburtsdatum Geburtsdatum fehlt
Geburtsort Geburtsort fehlt


Felix Schultess.JPG

Felix Schultess

Felix Julian Schultess (* 1. Juni 1968 in Worms) ist ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Autor.

Leben

Schultess zog 1980 mit seiner Familie nach Moskau. 1990 nahm er sein Regiestudium an der Moskauer Filmhochschule WGIK in der Meisterklasse von Sergei Alexandrowitsch Solowjow auf.

Von 1990 bis 1996 arbeitete er als Nachrichten-Aufnahmleiter beim ZDF- und ARD-Auslandsstudio. Er war in den ehemaligen Sowjetrepubliken unterwegs, vorwiegend in den Krisengebieten Georgien, Berg Karabach, Dnjesterrepublik, Tchetchenien, Inguschetien, Ossetien, Bosnien und Herzegowina. Seit 1992 arbeitet er an Inszenierungen und Filmen.

Das erste Filmprojekt ist die Verfilmung des Dostojewski-Romans Die Dämonen mit den russischen Schauspielern Irina Kuptchenko, Leonid Mozgowoi, Ewgenij Stitchkin, Wladimir Wdowitchenkow, Juri Kolokolnikow.

Filmografie

Regiearbeiten im Film

Opernregiearbeiten

  • 2003: Der Müller - Dämonen, Betrüger, und Kuppler
  • 2004: Der Tod der Kleopatra
  • 2005: Die Marburger Zeche

Rollen als Schauspieler

Weblinks


Info Sign.svg Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki