FANDOM


Filmdaten
OriginaltitelFrankenstein
ProduktionslandUSA
Erscheinungsjahr1910
Länge13 Minuten
Stab
RegieJ. Searle Dawley
DrehbuchJ. Searle Dawley
ProduktionEdison Manufacturing Company
Besetzung

Frankenstein ist ein Horrorfilm der durch die Edison Manufacturing Company produziert wurde. Es war die erste filmische Adaption von Mary Shelleys Roman Frankenstein. Regie führte J. Searle Dawley.

Handlung

Frankenstein verlässt sein Elternhaus um mit dem Studium zu beginnen. Nach zwei Jahren des intensiven Studiums glaubt er daran den perfekten Menschen erschaffen zu können und teilt dies seiner Freundin Elizabeth mit. Er macht sich an das Werk und erweckt in einem Schmelzofen ein Skelett zu neuen Leben. "Das Böse in Frankensteins Geist schuf statt des perfekten Menschen ein Monster".

Dieses Monster verfolgt ihn schließlich und er flieht nach Hause um dort seine Freundin zu heiraten. Frankenstein und seine Freundin möchten gerade ihre Zweisamkeit bei einem Tee genießen. Während sie etwas Gebäck holt, platzt das Monster in das Zimmer und versucht mit ihm zu reden, aber er blockt ihn ab. Des Weiteren sieht er sein Gesicht im Spiegel und erschrickt sich vor diesem. Das Monster versteckt sich und Frankenstein schickt sie zu ihren eigenen Schutz aus dem Zimmer.

Kurz nach der Hochzeitszeremonie greift das Monster wieder an und nähert sich dieses Mal Elizabeth, die bei diesem Anblick zusammenbricht. Das Monster ist angefüllt voller Liebe für sie und verschwindet wenig später im Spiegel.

Hintergrundinformationen

Die Dreharbeiten wurden innerhalb von 3 Drehtagen abgeschloßen. Der Film galt Jahre lang als Verschollener Film, es existierten nur einige Szenenfotos und eine Zusammenfassung des Filminhalt der in dem Filmkatalog The Edison Kinetogram abgedruckt war.

Der Filmsammler Alois F. Dettlaff kaufte sich während der 1950er Jahre eine Kopie des Films und war sich nicht im Klaren, welchen filmhistorischen Schatz er eigentlich besaß. Erst während der 1970er Jahre kam er auf den Wert dieses Filmes zu sprechen. Es sollte nochmals 30 Jahre dauern, bis er allgemein als Public Domain verfügbar wurde. Der Film ist des Weiteren in einer kleinen Auflage von 1000 Stück auf DVD erschienen. Im Jahr 2009 eröffnete James Rolfe mit diesem Film die 3.Staffel seiner Filmreview-Reihe Cinemassacres Monster Madness.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki