FANDOM


Fairytale kdmconfig Profil: Nachname, Vorname
Platzhalter
Beruf Kurzbeschreibung fehlt
Persönliche Daten
Geburtsdatum Geburtsdatum fehlt
Geburtsort Geburtsort fehlt


Gina-Lisa Lohfink

Gina-Lisa Lohfink auf der Gamescom (August 2010)

Gina-Lisa Lohfink (* 23. September 1986 in Seligenstadt) ist ein deutsches Model und Sängerin. Sie wurde vor allem durch ihre Teilnahme an Formaten des Reality-TV bekannt.

Biografie

Nach ihrer Schulzeit in der Einhardschule (ehem. jetzt Merianschule) in Seligenstadt absolvierte Lohfink eine Ausbildung zur Arzthelferin und arbeitete nebenbei in einem Fitnessstudio. Sie gewann diverse regionale Schönheitswettbewerbe unter anderem Miss Frankfurt 2005 und Miss Darmstadt 2006. Außerdem nahm sie 2007 an der Wahl zur Queen of the World teil.[1] Im gleichen Jahr war sie in dem Musikvideo Talk 2 Me von Ken feat. Fatman Scoop zu sehen. 2008 bewarb sie sich bei der dritten Staffel von Heidi Klums Castingshow Germany’s Next Topmodel. In der Sendung erreichte sie nur den 12. Platz, doch ihre „hessische Kodderschnauze“[2] und ihr Ausruf „Zack, die Bohne!“[3] nach Erledigung einer Angelegenheit machten sie populär.

Trotz des frühen Ausscheidens erreichte sie Medienpräsenz und ist seitdem auf MyVideo in der Web-Sendung Gina-Lisas Welt zu sehen. Die ersten beiden Staffeln wurden über 6 Millionen Mal abgerufen.[4] Lohfink war für die Sendung taff in einer eigenen Rubrik City Check als Reiseexpertin zu sehen. Zudem hatte sie einen Gastauftritt in der Sendung Gülcan und Collien ziehen aufs Land.[5]</br> In der TV-Komödie Putzfrau Undercover gab Gina-Lisa Lohfink im Oktober 2008 ihr Schauspiel-Debüt.[6] 2008 war Lohfink Werbefigur für M&M’s und drehte einen Werbespot für Sixt mit Johannes Heesters.

2009 gründete Lohfink das Modelabel GINALISA EYEWEAR, unter dem Sonnenbrillen vertrieben werden[7] und erschien auf dem Cover der Mai-Ausgabe der FHM.[8] In der ARD-Daily-Soap Marienhof übernahm sie im Juli 2009 eine Gastrolle.[9] Im September 2009 erschien ihr eigenes Videospiel Gina Lisa Powershopping für Nintendo DS.[10] Im Oktober 2009 wurde auf ProSieben ein Special der Sendung We are Family! So lebt Deutschland mit zwei Doppelfolgen, in dem sie unter dem Titel Gina Lisa's Best Buddy einen Freund fürs Leben suchte, ausgestrahlt.[11][12]

Im Februar 2010 lief sie für den Jungdesigner Richie Rich bei der A Muse Fashion Show auf der New York Fashion Week neben u.a. Pamela Anderson.[13] In der August-Ausgabe des deutschen Playboy war eine Fotostrecke mit Lohfink zu sehen, welche vom Fotografen Marco Glaviano am Strand von Sizilien aufgenommen wurde.[14]

Am 30. Juli 2010 erschien Lohfinks Debüt-Single Alles Klar als digitaler Download. Das Lied stellte Lohfink Ende August 2010 das erste Mal live in Hannover bei der Musiksendung The Dome vor, die bei RTL 2 ausgestrahlt wird.[15] Ebenfalls bei RTL 2 nahm Lohfink 2010 bei der Sendung Das Tier in mir teil, bei der sie sich in eine Erdmännchenfamilie integrieren musste.[16]

Privatleben

Lohfinks Liebesleben war des Öfteren im Fokus der Öffentlichkeit. Für Aufsehen in der Boulevardpresse sorgte 2008 ein Privatporno mit dem 38-jährigen Boutiquenbesitzer Yüksel D.[17] Nach ca. 10 Millionen Downloads des Sexfilms erhielt Yüksel D. 2008 den EroticLine-Award als bester Amateur-Nachwuchs.[18] 2009 war Lohfink mit dem Popsänger Marc Terenzi liiert. Zusammen wirkte das Paar in Terenzis erstem Kurzfilm The Vampires Club mit.[19] Nach sechs Monaten erfolgte die Trennung.[20] 2010 waren sie und Romulo Kurányi, der Bruder des Fußballers Kevin Kurányi, für vier Monate ein Paar.[21] Im November 2010 gab Lohfink eine Liaison mit dem Fußballspieler Arthur Boka bekannt, den sie fünf Monate zuvor kennengelernt hatte.[22]

Diskografie

  • 2010: Alles Klar (Download-Single)

Filmografie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.supportrheinmain.de/queens2007.php
  2. http://www.stern.de/lifestyle/leute/topmodel-gina-lisa-bei-kerner-es-hat-sich-ausgeprollt-619694.html
  3. http://www.sueddeutsche.de/kultur/show-kritik-gina-lisas-welt-schlau-wie-bohnenstroh-1.581767
  4. http://www.topnews.de/gina-lisa-in-action-gina-lisa-lohfink-meldet-sich-zurueck-350603
  5. http://www.rp-online.de/public/article/gesellschaft/medien/587111/Gina-Lisa-zieht-aufs-Land.html
  6. http://www.entertainment-life.de/?p=1308
  7. http://www.welt.de/vermischtes/article4177487/Gina-Lisa-Lohfink-ist-nicht-mehr-zu-stoppen.html
  8. http://www.fhm-online.de/site/girls/covergirls/article.aspx?picture=1&girlid=28884
  9. http://www.gala.de/stars/aufgeschnappt/74040/Gina-Lisa-Lohfink-Zu-Gast-im-Marienhof.html
  10. http://www.gamesfacts.de/ds/1862/gina-lisa-shoppt-auf-dem-ds-news.html
  11. http://www.taz.de/1/leben/medien/artikel/1/wer-tanzt-ist-weiter/
  12. http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=37732&p3=
  13. http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2010/02/20/interview-gina-lisa-lohfink/topmodel-redet-ueber-fashion-week-und-pamela-pam-anderson.html
  14. http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2010/07/13/gina-lisa-lohfink/nackt-im-playboy-zeigt-alles-zack-die-brueste.html
  15. 15,0 15,1 http://www.thedome.de/dome/news/_Gina-Lisa_in_Hannover?o_id=41078
  16. http://www.cinefacts.de/tv/details.php?id=krkbe3522198977
  17. http://www.focus.de/panorama/boulevard/gina-lisa-lohfink-sex-mit-socken_aid_318804.html
  18. http://www.pressebox.de/pressemeldungen/huch-medien-gmbh/boxid/198997
  19. http://www.gala.de/stars/aufgeschnappt/65261/Marc-Terenzi-und-Gina-Lisa-Lohfink-Ein-perfektes-Horror-Paar.html
  20. http://netplosiv.org/20091292/leute/promis/trennung-von-marc-terenzi-gina-lisa-spricht-klartext#
  21. http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2010/05/21/gina-lisa-lohfink/erster-liebes-auftritt-mit-kevin-kuranyis-bruder-romulo-bei-the-dome.html
  22. http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/stuttgart/2010/11/09/top-model-gina-lisa-lohfink/und-arthur-boka-die-heisseste-turtelei-des-jahres.html
  23. http://www.dwdl.de/story/16286/prosieben_holt_ginalisas_welt_ins_fernsehen/


Info Sign Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki