FANDOM


Going Home ist ein Cartoon aus der Private Snafu-Reihe, bei dem Chuck Jones Regie führte.

Handlung

Der Soldat Snafu kehrt nach Hause zurück und plaudert dort einer Dame sämtliche Geheimnisse über die neusten militärischen Waffen aus. Es dauert nicht lange und über Snafus Tat wird in den Medien berichtet. Er empört sich über diese Nachricht und schreit daraufhin, dass jeder der so etwas macht von einer Straßenbahn überrollt werden sollte. Er selbst wird schließlich von derselbigen erfasst.

Hintergrundinformationen

Der Film wurde im Mai 1944 produziert, aber nie veröffentlicht, da er zu viele Details von einer Atombombe zeigte, die sich gerade in der Entwicklung befand.

Weblinks