FANDOM


Filmdaten
OriginaltitelGranny O’Grimm’s Sleeping Beauty
ProduktionslandIrland
Erscheinungsjahr2008
Länge6 Minuten
Stab
RegieNicky Phelan
DrehbuchKathleen O’Rourke
ProduktionDarragh O’Connell
MusikGregory Magee
SchnittAlan Moran
Seamus O’Toole

Granny O’Grimm’s Sleeping Beauty ist irischer CGI-Film und Zeichentrickfilm aus dem Jahr 2008, der im Jahr 2010 für einen Oscar in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert wurde. Der Oscar ging schließlich den Film Logorama. Regie führte Nicky Phelan, die Drehbuchautorin Kathleen O’Rourke übernahm auch die Synchronisation von Granny O’Grimm.

Handlung

Ein kleines Mädchen schläft in ihrem Bettchen. Plötzlich öffnet sich die Tür und ihre Oma Granny O'Grimm kommt herein und erzählt ihr gegen ihren Willen eine Gutenachtgeschichte mit dem Namen Dornröschen zu erzählen.

Diese Geschichte beginnt, damit das in einem Königshaus ein wunderschönes Baby geboren wurde. Granny spricht davon, dass Schönheit niemand weiterbringen kann und setzt dann mit der Taufe des Kindes wieder in der Geschichte ein. Zu dieser Taufe wurden zwölf gutaussehende Feen eingeladen, die dreizehnte Fee war der Gesellschaft zu alt und wurde nicht eingeladen. Aus diesem Grund kreuzt sie schließlich doch im Königshaus auf um sich an allen rächen. Sie spricht einen Fluch aus, der alle sterben lässt sobald sie einschlafen.

Mit diesem Ende ist Granny schließlich zufrieden und verlässt ihre angsterfüllte Enkeltochter mit dem Worten:" Gott stehe dir bei." und beginnt das Lied Morgen früh, so Gott will wirst du wiedergeweckt zu singen.

Hintergrundinformationen

Granny O'Grimm ist eine Figur die von Kathleen O’Rourke für ein Stand-up-Comedy-Programm erfunden wurde. Daneben wurde der Film auf dem Shortfest in Palm Springs im Jahr 2008 präsentiert.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki