FANDOM


Heidi Mayne 2007-09-22 6

Heidi Mayne (2007)

Heidi Mayne

Heidi Mayne

Heidi Mayne (* 27. Januar 1979 in Cherry Hill, USA) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Karriere

Heidi Mayne begann ihre Karriere im Jahr 2007. Seitdem hat sie, laut IAFD, in über 108 Filmen mitgespielt. (Stand 2010)

Mayne hat unter anderen für die Produktionsfirmen Club Jenna, Digital Sin und Hustler gedreht.

Sie war einmal für den AVN Award nominiert und konnte ihn einmal im Jahr 2010 gewinnen für Best Group Sex Scene.

Filmauswahl

  • 2007: Big Titty Moms
  • 2007: I Love Big Toys 9
  • 2007: Cheating Wives Tales 5
  • 2008: Slutty & Sluttier 6
  • 2008: Lex Steele XXX 10
  • 2009: Kayden and Rocco Make a Porno
  • 2009: The 8th Day
  • 2009: Big Toy Orgy
  • 2010: Women Seeking Women 61
  • 2010: The Violation of Amy Brooke

Auszeichnungen und Nominierungen

  • 2009: AVN Award Gewinner – Best Group Sex Scene (Icon)
  • 2010: AVN Award Nominierung – Best All-Girl Group Sex Scene (Big Toy Orgy)

Weblinks

Commons-logo Commons: Heidi Mayne– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig Profil: Mayne, Heidi
Platzhalter
Beruf US-amerikanische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 27. Januar 1979
Geburtsort Cherry Hill (New Jersey), USA



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki