Fandom

Filmwiki

Histoire d'un crime

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

Filmdaten
Deutscher TitelDie Geschichte eines Verbrechens
OriginaltitelHistoire d'un crime
ProduktionslandFrankreich
Erscheinungsjahr1901
Länge5 Minuten
Stab
RegieFerdinand Zecca
DrehbuchFerdinand Zecca
KameraFerdinand Zecca
Besetzung


Histoire d'un crime ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1901 von Ferdinand Zecca. Der bei der Produktion des Films sowohl Regie führte, als auch das Drehbuch schrieb. Der Film wurde über die Filmfirma Pathé Frères in Frankreich veröffentlicht. Die Edison Manufacturing Company übernahm die Veröffentlichung des Films in Amerika.

Handlung

Der Film beginnt mit einem Raub der in einem Raubmord endet. Wenig später feiert er zusammen mit seinen Freunden, seine Beute. Er wird dabei von einem anderen Mann überführt.

Auf der Polizeiwache zeigt man ihm sein Opfer und er gesteht seine Tat. Im Gefängnis träumt er nochmals von seinem Leben. Er sieht sich als Kind zusammen mit seinem Vater, beim Frühstück mit seiner Frau und beim Kartenspiel in der Kneipe. Es kommt heraus, dass er zuvor sein Geld verlor und dass Opfer jede Menge davon besaß. Aber diese Erkenntnis kommt für ihn zu spät.

Er wird wenig auf seinen Tod durch die Guillotine vorbereitet und stirbt schließlich durch sie.

Hintergrundinformationen

Der Film wird von Filmhistorikern als historisch wertvoll betrachtet, da es sich bei ihm um den ersten Kriminalfilm der Kinogeschichte handelt.

Ferdinand Zecca übernahm zahlreiche Aufgaben wie die Filmausstattung selbst.

Weblinks

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki