FANDOM


Filmdaten
Deutscher TiteliCarly: Carlys Schinken
OriginaltiteliCarly: iSaved Your Life
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2010
Länge23 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
Stab
RegieLarry LaFond
DrehbuchEric Goldberg,
Peter Tibbals
ProduktionDan Schneider
MusikLeave it all to me von Miranda Cosgrove und Drake Bell
Besetzung

iCarly: Carlys Schinken ist die zehnte Folge der dritten Staffel der US-amerikanischen Nickelodeon-Serie iCarly. Sie wurde von Dan Schneider produziert, der auch die dazugehörige Serie produziert. Die Regie führte Larry LaFond. iCarly: iSaved Your Life wurde in den USA zum ersten Mal am 18. Januar 2010 auf dem Fernsehsender Nickelodeon ausgestrahlt. In Deutschland fand die Ausstrahlung am 30. Mai 2010 auf Nickelodeon statt.

Handlung

Ein Zuschauer fordert Carly, im Rahmen eines Trau-Dich-Spots, auf ein Hasenkostüm anzuziehen und den Leuten auf der Straße für $ 1 die Zähne zu putzen. Beim Überqueren der Straße bemerkte Carly jedoch den herannahenden Taco-Imbisswagen nicht und wäre fast überfahren worden. Freddie rettete Carlys Leben, indem er sie noch rechtzeitig wegschubste. Während Carly unverletzt blieb, brach Freddie sich sein Bein und seinen Arm. Als Carly Freddie besuchte war er noch in der Dusche. Nachdem Freddie in der Badewanne umfiel half Carly ihm zurück in sein Bett und gestand ihm ihre Gefühle, die sie für ihn empfindet. Die beiden Küssen sich, werden jedoch von Freddies Mutter unterbrochen die zu dieser Zeit ins Zimmer kommt. Carly wird von Freddies Mutter aus dem Zimmer geschickt, die sehr wütend auf Carly ist, da sie denkt, dass Carly schuld an Freddies Verletzungen ist. Als Sam von Carly erfahren hat, dass die beiden zusammen sind, erzählt sie Freddie über ihre Beziehung mit Nasby Moseby. Mit dem sie nur zusammen war, weil sie monatlich Schinken von ihm bekam uns sie ihn nur wegen dem Schinken liebte. Sie erklärte Freddie, dass Carly ihn nur liebt weil er ihr Leben gerettet hat. Freddie glaubte, dass Sam nur eifersüchtig ist, redete aber später mit Carly darüber. Sie beschließen noch eine Weile zu warten, bis dieses Helden-Ding vorüber ist und machten darauf Schluss. Während Freddie nach Hause geht, rief er im Aufzug: Was habe ich getan?

Während der ganzen Folge spielten Sam und Spencer ein Attentat-Spiel, eine Art Paintball. Letztendlich gewinnt Sam: Als Spencer in seinem Apartment von einem Postlieferanten mit einem Lutscher zu Boden geschlagen wird und Sam unerwartet von der Decke sprang und Spencer traf. Carly und Freddie waren schon ganz zu Beginn des Spiels ausgeschieden.

Extended Version

In den USA wurde am 12. Februar 2010 eine verlängerte Version der Folge mit 7 Minuten zusätlichen Szenen gezeigt. In dieser Fassung wird die eigentliche Handlung wesentlich deutlicher. Die Premiere auf Nickelodeon wurde von 4,1 Millionen Zuschauer gesehen.[1] Ob die Extended Version auch in Deutschland ausgestrahlt wird ist momentan nicht bekannt.

DVD

Am 8. Juni 2010 erschien in Amerika die DVD, welche neben der Folge Carlys Schinken auch noch die Folgen: Schluss mit lustig - Teil 1+2, Der Kuss, Die doppelte Sam und Freddie zieht aus beinhaltet. Die deutsche Fassung der DVD wurde am 7. April 2011 veröffentlicht.[2]

Einschaltquoten

Fernsehsender Datum Zuschauer
Nickelodeon USA 18. Januar 2010 11,2 Millionen[3]
Nickelodeon USA 12. Februar 2010 4,1 Millionen[1]
Nickelodeon Deutschland 30. Mai 2010

Die Premiere wurde von sovielen Zuschauern gesehen wie keine andere Sendung bei dem Fernsehsender Nickelodeon. Zudem hatte in der Ausstrahlungswoche keine andere Fernsehsendung so hohe Einschaltquoten, jedes Alters, weltweit, wie Carlys Schinken.[4]

Trivia

  • Die Folge wurde falsch übersetzt. In der Englischen Fassung ist von Bacon (deutsch: Schinkenspeck) und nicht von Schinken die Rede.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Nickelodeon's iCarly Ranks as Friday's Top Scripted Telecast on All TV. tvbythenumbers.com. Abgerufen am 10. April 2011.
  2. iCarly - Carly’s Schinken. amazon.de. Abgerufen am 11. April 2011.
  3. Football, Yankees, 'iCarly,' 'Video Music Awards' Lead Cable's Top Telecasts Of 2010. tvbythenumbers.com. Abgerufen am 10. April 2011.
  4. "iSaved Your Life" - Ratings Analysis. blogspot.com. Abgerufen am 10. April 2011.

Weblinks


Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki