FANDOM


Julie Silver (* 11. August 1981 in Prag, Tschechoslowakei) ist eine Pornodarstellerin.

Silver drehte ihren ersten Film im Jahr 2002 und ist seitdem in ca. 150 Filmen zu sehen, u.a. in Russian Institute - Lesson 3 und 4. Sie wurde vom deutschen Regisseur Tom Herold entdeckt und drehte unter anderem mit Pierre Woodman, Alessandro Del Mar, Marc Dorcel und Rocco Siffredi. Zu den Studios, die ihre Filme veröffentlicht haben, zählen Wicked Pictures, Private Media Group, Marc Dorcel Video und Evil Angel. Im Jahr 2005 veröffentlichte Private die Compilation The Private Life of Julie Silver. Im Jahr 2007 spielt sie in Cabaret Berlin, erschienen bei Magmafilm.

Auszeichnungen

  • 2006: FICEB Award – Beste Nebendarstellerin (in Kill Thrill)

Weblinks

Fairytale kdmconfig Profil: Silver, Julie
Platzhalter
Beruf tschechische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 11. August 1981
Geburtsort Prag, Tschechoslowakei



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki