FANDOM


Filmdaten
Deutscher TitelKönig der Herzen
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2006
Länge90 Minuten
Stab
RegieHelmut Förnbacher
DrehbuchWerner Sallmaier
ProduktionARD Degeto Film
Lisa-Film GmbH
Besetzung

König der Herzen ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 2006 der in Zusammenarbeit zwischen der ARD Degeto Film und der Lisa-Film GmbH entstanden ist. Regie führte Helmut Förnbacher. Der Film wurde komplett auf den eigentlichen Moderator Florian Silbereisen zugeschnitten hat.

Handlung

Florian König arbeitet als Praktikant beim Alt Altausseer Boten, daneben hilft er seiner Mutter immer wieder bei ihrer Arbeit im Wirtshaus aus.

Eines Tages erfährt er von seiner Bekannten Schwester Irmgard, dass ein Baby in einer Babyklappe abgegeben wurde. Er geht diesem Fall nach und setzt einen Artikel über das Kind in die Zeitung. Daraufhin meldet sich die verzweifelte Mutter des Kindes Jutta Lechner bei der Zeitung. Ihr Vater hat weigert sich sie aufzunehmen, da der Vater des Kindes Thomas Gschnitzer ist, mit dessen Familie sie seit Generationen verfeindet sind.

Florian steht Jutta zur Seite und versucht alles um eine Familienversöhnung herbei zu führen. Doch das gelingt ihm erst mit der Hilfe seiner Mutter. Die Alleingänge von Florian führen dazu, dass ihm sein Chefredakteur Anton Grimmeisen schließlich kündigt. Allerdings ist die Eigentümerin der Zeitung von diesen Aktionen so begeistert, dass sie ihn schließlich festanstellt und er eine eigene Kolumne mit dem Namen König mit Herz erhält.

Hintergrundinformationen

Für Florian Silbereisen war diese Hauptrolle, sein Filmdebüt zuvor, war er auch in dem Musical Elisabeth als Tod zu sehen.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki