Fandom

Filmwiki

Kostas Gousgounis

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

Kostas Gousgounis (Vorlage:ELSneu; * 1931 in Larisa) ist ein legendärer griechischer Pornodarsteller der 1970er.

Trotz seines eher kantigen Aussehens mit Glatze und abstehenden Ohren stieg Gousgounis zum bedeutendsten Darsteller in der Geschichte des griechischen Pornofilms auf. Sein enorm großer Penis brachte ihm weltweite Popularität. Zu seinen wichtigsten Filmen zählen O Idonoblepsias (Der Voyeur), Sklavos (Sklave).

In der griechischen Umgangssprache wird Gousgounis als Euphemismus für einen sexuell sehr aktiven Mann benutzt.

Nachdem er sich zu Beginn der 1980er aus dem Geschäft zurückgezogen hatte, feierte er 1996 in dem Film Radio Moskau des griechischen Regisseurs Nicholas Triandaphyllidis ein Comeback. Außerdem gab er einen Gastauftritt in der beliebten griechischen Fernsehserie Tis Ellados ta paidia (Griechische Jungs).

Weblinks

Fairytale kdmconfig.png Profil: Gousgounis, Kostas
Platzhalter.png
Namen Γκουσγκούνης, Κώστας (griechisch)
Beruf griechischer Pornodarsteller
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1931
Geburtsort Larisa



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki