Fandom

Filmwiki

Kyla Cole

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

Kyla Cole adjusted.jpg

Kyla Cole

Kyla Cole (* 10. November 1978 in Ostrovany bei Prešov; eigentlich Martina Jacová) ist ein slowakisches Modell, Modedesignerin und Pornodarstellerin.

Leben

Kyla Cole studierte ursprünglich Modedesign und zog im Alter von 19 Jahren nach Prag. Bereits hier machte sie erste Aufnahmen als Fotomodell. Sie startete ihre Karriere als Glamour-Model im Jahr 1999 und erzielte bereits im März 2000 einen ihrer größten Erfolge, indem sie als erste Slowakin zum Penthouse Pet of the month gewählt wurde. Seitdem hat sie hunderte Auftritte absolviert, darunter etliche auf den Titelseiten von über 30 der wichtigsten Erotikmagazine der Welt, darunter Cheri und Oui. Im Jahr 2000 nahm sie an den Fotoaufnahmen zum Feature Olympia 2000 im US-Playboy teil.

Ihre endgültige Popularität verschaffte ihr der Altmeister des luxuriösen Pornofilms Andrew Blake in Blond & Brunettes, Exhibitionists 2001 und The Villa 2002. In der Penthouse-Produktion Pets in paradise aus dem Jahr 2001 wirkte sie mit. Von August 2003 bis April 2004 kehrte sie in die Slowakei zurück, um dort das wöchentliche Erotik-Magazin Laskanie (Streicheln) des größten slowakischen Privatsenders TV Markíza zu moderieren.

Kyla Cole engagiert sich für ein Waisenhaus in Šarišské Michaľany, Slowakei, einer neben ihrem Geburtsort gelegenen Gemeinde. Sie kann sich ihre Engagements schon seit längerem aussuchen und ist eins der teuersten Erotikmodelle der Welt. Sie lebt in Prag.

Auftritte (Auswahl)

  • 1999: Karrierebeginn als Glamourmodel.
  • März 2000: Erstes slowakisches Pet of the Month im US-Penthouse.
  • 2000: Mitwirkung in einer Fotoserie Olympic Games für den US-Playboy.
  • 2000–2004: Zahllose Auftritte in Erotik-Magazinen, oft als Blickfang auf dem Cover
  • September 2002: Layout für den tschechischen Playboy.

Auszeichnungen und Preise

  • 1999: Miss Monticello Raceway (NY, USA)
  • 2000: Miss Hawaiian Tropic of West Palm Beach (FL, USA)
  • 2001: Miss Wet Shirt, Radio Kiss Mähren

Filmografie

  • 2001: Exhibitionists
  • 2001: Blond & Brunettes
  • 2001: Penthouse - Pets in Paradise
  • 2002: The Villa
  • 2006: Sultry - A Carnal Compilation

Weblinks

Commons Commons: Kyla Cole– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig.png Profil: Cole, Kyla
Platzhalter.png
Namen Jacová, Martina (wirklicher Name)
Beruf slowakisches Modell, Modedesignerin und Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 10. November 1978
Geburtsort Ostrovany bei Prešov, Slowakei



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki