Fandom

Filmwiki

Marco Majewski

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

Marco Majewski (* 3. April 1984 in Jülich, alias Kurt Beckmann und Jonny Bombastic) ist ein deutscher Bodybuilder, Stripper, Schlagersänger und Pornodarsteller, sowie Fotomodel.

Leben

Majewski trat seit seiner Jugend als Tänzer auf. Er war von 1994 bis 2000 deutscher Vizemeister im karnevalistischen Paartanz. Er erzielte außerdem den 1. Platz in der Nord- und Westdeutschen Meisterschaft und den 1. Platz in der Verbandsmeisterschaft. Ab 2000 legte er den Fokus verstärkt auf Fitness, Aerobic und Bodybuilding. Ab 2001 folgen erste Aufträge als Fotomodell, insbesondere im Fitnessbereich.

2002 wurde er im Alter von 18 Jahren Bodybuilding-Weltmeister in der Gewichtsklasse Junioren Athletik der NABBA, 2007 deutscher Bodybuilding-Meister in der Gewichtsklasse Männer II der NABBA.[1] 2002 wurde er bei der International World Fitness Federation ebenfalls Weltmeister in der Klasse Juniors Athletic.[2]

Seit 2004 tritt Majewski als professioneller Tänzer im Strip- und Animationsbereich auf, unter anderem als Mitglied der Stripgruppe „Florida Dream Boys“.[3] Außerdem war er in Reportagen verschiedener Privatsender zu sehen. Er hatte in dieser Zeit Auftritte in verschiedenen Talkshows im Privatfernsehen.

Majewski wirkte als Darsteller in einigen Pornofilmen mit. So stand er ab 2006 auch für die US-amerikanische Produktionsfirma Dynamite Studios und deren Label MuscleHunks.com unter dem Pseudonym Kurt Beckmann vor der Kamera. 2006 erhielt er Aufträge für Fotoshootings in Miami und Las Vegas. Für MuscleHunks.com folgten 2007 und 2009 weitere Shootings in New York, Miami und Los Angeles. Die Fotoshootings zielten durchaus auf den Geschmack eines schwulen Publikums ab. Majewski betonte jedoch stets seine Heterosexualität.[4] Seit 2008 arbeitet er als Model für die US-Product-Line.[5]

Seit 2009 tritt er als „Deutschlands erster Nacktsänger“ Jonny Bombastic in diversen Clubs auf.[6] In Diskotheken trat er auch gemeinsam mit dem Ex-Pornostar Annina Ucatis auf.[7] Außerdem war er bei center.tv mit seinem Auftritt zu sehen.[8] Im März 2010 wird Majewski als Johnny Bombastic gemeinsam mit den Florida Dream Boys in der Komödie Dresden auftreten.[9]

Am 13. November 2009 wurde seine erste Single „Lucky Lips“, eine Coverversion des gleichnamigen Titels von Cliff Richard & The Shadows aus dem Jahr 1965, veröffentlicht.

Im Februar 2010 war er als lebendiges Kunstwerk in der Bundeskunsthalle in Bonn zu sehen.[10] In einer Performance des Künstlers Tino Seghal stellt Majewski einen zunächst unauffälligen Museumswärter dar, der sich dann langsam bis zum Slip auszieht.[11]

Majewski ist Inhaber einer privaten Strip-Schule in Krefeld.[12]

Filmografie

Privatfernsehen
Pornografie

Diskografie

Singles
  • 2009: „Lucky Lips“ (als Jonny Bombastic)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Marco Majewski Profil bei Bodycenter.de
  2. The Results Ergebnisse 2002 auf der Homepage der World Fitness Federation
  3. FLORIDA DREAM BOYS Profil der Florida Dream Boys (mit Fotos)
  4. MarcoMajewski Profil bei ModelMayhem.com
  5. US-Product-LIne Produktkatalog (Mit Fotos von Marco Majewski)
  6. beverly.de Jonny Bombastic Profil von Marco Majewski als Johnny Bombastic
  7. Hier sexplodiert Herr Bombastic EXPRESS vom 5. Dezember 2009
  8. Hier tanzt Nacktsänger Jonny Bombastic ab EXPRESS vom 27. November 2009
  9. Jonny Bombastic & The Florida Dream Boys Spielplan der Komödie Dresden
  10. http://hs-woche.de/index.php?id=804&doc=5123
  11. Dieser Stripper hüpft als Kunstwerk durchs Museum BILD vom 27. Januar 2010
  12. www.stripschule-krefeld.de Stripschule Krefeld Homepage der Schule
Fairytale kdmconfig.png Profil: Majewski, Marco
Platzhalter.png
Namen Beckmann, Kurt (Pseudonym); Bombastic, Jonny (Pseudonym)
Beruf deutscher Bodybuilder, Stripper, Sänger und Pornodarsteller; Fotomodel
Persönliche Daten
Geburtsdatum 3. April 1984
Geburtsort Jülich



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki