Fandom

Filmwiki

Max Wright

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

Fairytale kdmconfig.png Profil: Nachname, Vorname
Platzhalter.png
Beruf Kurzbeschreibung fehlt
Persönliche Daten
Geburtsdatum Geburtsdatum fehlt
Geburtsort Geburtsort fehlt


Max Wright (* 2. August 1943 in Detroit, Michigan; eigentlich George Edward Maxwell Wright) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Lebenslauf

George Edward Maxwell Wright wurde am 2. August 1943 in Detroit geboren. Seine Schauspielerkarriere begann im Jahr 1977 mit einer Nebenrolle in dem Fernsehfilm Großalarm. Nach einigen weiteren Nebenrollen übernahm er die Rolle von Josef Mengele in dem Fernsehdrama Playing for Time aus dem Jahr 1980.

1985 war in dem ersten Teil der American Eiskrem -Reihe zu sehen und verkörperte im gleichen Jahr die Rolle Dr. Al Monford in der Fernseh-Literaturverfilmung Konrad.

Im Jahr 1985 übernahm er die Rolle von Richard „Dick“ Stetmeyer in der Serie Die Spezialisten unterwegs. Hier versuchte er seine Kollegen dazu zu bringen etwas nützlich zu erfinden.

Von der Zeit zwischen 1986 bis 1990 übernahm er die Rolle von Willie Tanner, dem allseits korrekten und teilweise biederen Familienvater in der Serie Alf. Diese Rolle wurde für ihn zu einer Paraderolle, für ihn das Publikum liebte.

Nach dem Serienende von Alf, übernahm er mehrere Nebenrollen in Kinofilmen wie z.B. Der dritte Frühling aus dem Jahr 1995 mit Walter Matthau und Jack Lemmon. Auch in einigen Fernsehserien wie Stephen Kings 'The Stand' - Das letzte Gefecht" und Friends war der Schauspieler zu sehen.

Im Jahr 2001 wurden Fotos von ihm, während des Drehs eines Amateur-Schwulenpornos mit einigen Obdachlosen im The National Enquirer veröffentlicht.[1] Daraufhin wurde er von seiner Ehefrau Linda Wright verlassen, doch sie gab ihm später wieder eine Chance.

Weblinks

Referenzen

  1. Artikel im Enquirer

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki