Fandom

Filmwiki

McKenzie Lee

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

McKenzie Lee 2010.jpg

McKenzie Lee (2010)

McKenzie Lee (* 16. Mai 1979 in Leicester, Großbritannien; eigentlicher Name Paula McQuone) ist eine britische Pornodarstellerin.

Karriere

Sie war ein Cheerleader in Leicester für den Verein Leicester City, arbeitete sechs Jahre in Strip-Clubs in Birmingham und London und moderierte die englische Fernsehshow Playboy, Night Callers. Lee hat seit 2004 zunächst in Großbritannien als Darstellerin gearbeitet, bevor sie von Jenna Jameson bei den AVN Awards in Las Vegas entdeckt und als ClubJenna Girl unter Vertrag genommen wurde. Bekannte Filme mit McKenzie Lee sind die beiden interaktiven DVDsMy Plaything“ McKenzie Lee und „Virtual Sex with … McKenzie Lee“, Jack's Playground (Folge 27 und 28), sowie die bei ClubJenna erschienen Filme „McKenzie Made“, „McKenzie Illustrated“ und „McKenzie loves Pain“.

Filmauswahl

Auszeichnungen

Weblinks

Commons Commons: McKenzie Lee– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig.png Profil: Lee, McKenzie
Platzhalter.png
Namen McQuone, Paula (wirklicher Name)
Beruf britische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 16. Mai 1979
Geburtsort Leicester, Großbritannien



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki