Fandom

Filmwiki

Rescued from an Eagle's Nest

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis


Filmdaten
OriginaltitelRescued from an Eagle's Nest
ProduktionslandUSA
Erscheinungsjahr1908
Länge5 Minuten
Stab
RegieJ. Searle Dawley
KameraEdwin S. Porter
Besetzung

Rescued from an Eagle's Nest ist ein Kurzfilm aus dem Jahr 1908, der am 16 Januar durch die Edison Manufacturing Company veröffentlicht wurde. Regie führte J. Searle Dawley, er wurde hierbei von Edwin S. Porter unterstützt.

Handlung

Ein Holzfäller geht zur Arbeit nachdem er sich von seiner Familie verabschiedet hat. Da die Mutter etwas im Haus zu tun hat, lässt sie das Kind für einen Moment unbeobachtet. In diesem Moment ergreift ein Adler die Gelegenheit und greift sich ihr Kind und verschleppt dieses in sein Nest.

Als die Mutter dies mitbekommt, kann sie den Adler nicht abschießen. Stattdessen eilt sie in den Wald, in dem ihr Mann gerade einige Bäume fällt. Zusammen mit seinen Kollegen machen sie sich auf die Suche nach ihrem Kind.

Der Familienvater findet schließlich das Nest und tötet den Adler. Am Ende des Films wird er schließlich als Held gefeiert.

Hintergrundinformationen

Für D. W. Griffith war dieser Film das Kinodebüt als Schauspieler, zuvor hatte er versucht an die Edison Studios ein Drehbuch auf der Geschichte von Puccini aus der Oper Tosca basierte zu verkaufen. Allerdings wurde dieses Ansinnen von Edwin S. Porter abgelehnt und ihm eine Statistenrolle für die erste Szene des Films Rescued from an Eagle's Nest angeboten. Bereits 6 Monate später wurde D.W. Griffith zu einer Schlüsselfigur der Filmfirma American Mutoscope and Biograph Company. [1]

Weblinks

Referenzen

  1. http://www.spartacus.schoolnet.co.uk/USAgriffith.htm

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki