FANDOM


Filmdaten
Deutscher TitelRomeo Must Die
OriginaltitelRomeo Must Die
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr[[Filmjahr 2000|2000]]
Länge110 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieAndrzej Bartkowiak
DrehbuchMitchell Kapner
Eric Bernt
John Jarrell
ProduktionJoel Silver
Jim Van Wyck
MusikVerschiedene Interpreten, siehe Soundtrack
KameraGlen MacPherson
SchnittDerek Brechin
Besetzung

Romeo Must Die ist ein US-amerikanischer Martial-Arts-Film aus dem Jahr 2000, der auf der Grundidee von William Shakespeares Drama Romeo und Julia basiert. Regie führte Andrzej Bartkowiak. Der Film wurde von Joel Silver und Jim Van Wyck produziert.

Handlung

In Oakland an der Bucht von San Francisco herrscht seit einigen Jahren Krieg zwischen den einem chinesischen und einem afroamerikanischen Clan.

Dieser Krieg eskaliert als Po Sing der Sohn des chinesischen Clanchefs zusammen mit seinen Freundinnen im Casino von Silk eine Party schmeisen möchte. Am nächsten Morgen er aufgeknüpft mit einer Kugel im Kopf aufgefunden. Die Tatsache das sein Bruder getötet wurde bringt Han Sing dazu aus dem chinesischen Gefängnis zu entfliehen und nach Amerika zu reisen. Dort trifft er auf die schöne Trish O'Day, die Tochter des afroamerikanischen Clanchefs Isaak O'Day und verliebt sich in sie.

Isaak plant unterdessen sämtliche ufernahen Grundstücke in bester Lage aufzukaufen, um sie der National Football League (NFL) für das geplante Football-Stadion zu veräußern. Mit diesem Deal möchte ein ehrliches Leben beginnen. Auf Grund dessen, dass Po umgebracht wurde, bittet er Mac, darum auf seine Kinder aufzupassen. Dieser beauftragt den dicken und schusseligen Maurice dazu Trish zu beschützen.

Han besucht schließlich die Beerdigung seines Bruders und trifft auf seinen Vater Ch´u Sing wieder. Han ging damals für seinen Vater wegen Mordes ins Gefängnis. Von Kai dem wichtigsten Mann in Ch´u Clan erfährt Han, dass ein Krieg zwischen den afroamerikanischen und chinesischen Clans herrscht. Er macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und stößt in der Wohnung seines Bruders auf die Telefonnummer eines Klamottenladens. Dieser gehört Trish, allerdings verwendet ihr Bruder Colin des öfteren ihr Telefon um seine Geschäfte zu erledigen.

Währenddessen berichtet Colin seinem Vater, dass sich Po mit ihm treffen wollte und dass er ihm eine Möglichkeit für eine friedliche Lösung anbieten wollte. Allerdings kam es niemals zu diesem Treffen. Kurz nach diesem Geständnis wird Colin aus dem Fenster seines Appartment hinausgeworfen. Seine Leiche wird kurz darauf von der Polizei aus dem See gefischt.

Trish beginnt Han bei der Suche des Mörders zu unterstützen. Sie kommen dahinter, dass Chinesen brutal gegen ihre Landsleute vorgehen. Ch´u lässt bei einem Fleischer sämtliche chinesischen Clanchefs der Stadt töten und wird damit alleiniger Clanchef über seinen Bezirk. Es gelingt ihn zusammen mit seinem Gefolgsmann Kai, den Deal mit der NFL abzuschließen.

Auch Isaak gelingt es die Grundstückdeals voranzutreiben. Allerdings hat hierfür Mac ohne das Wissen von Isaak, kräftig mit Mord und Erpressung nachgeholfen. Isaak möchte sich allerdings nicht nur der Summe von 38 Millionen US-Dollar zufriedengeben sondern, sich in die NFL einkaufen. Die Typen von der NFL sind wenig begeistert und versuchen ihn über den Tisch zu ziehen. Auch Trish und Han kommen zu diesem Deal hinzu.

Mac denkt nur an den Scheck und bringt Trish in seine Gewalt und versucht Isaak zu erpressen. Dabei fühlt er sich so überlegen, dass er gesteht Colin getötet zu haben. Dies bringt Isaak dazu Mac anzugreifen. Dabei löst sich ein Schuß aus einer Pistole und Isaak wird im Unterbleib verletzt. Als Mac auf das Dach des Gebäudes läuft, wird er von Han gestellt.

Han verdächtigt ihn dass er auch seinen Bruder getötet hat, doch er offenbart ihm das Po aus den eigenen Reihen ermordert wurde. Darauf möchte ihn Mac erschießen, aber Trish gelingt es ihn zu erschießen und er fällt vom Dach.

Auch dem Grundstück seines Vaters stellt er sich seinem ehemaligen Freund Kai zum Kampf. Es gelingt ihm nach einem längeren Kampf schließlich seinen Bruder zu rächen und seinen Vater zur Verantwortung zu ziehen. Er soll selbst entscheiden, was mit ihm geschehen soll. Er erschießt und vor dem Ausgang des Gebäudes wartet Trish auf ihren Freund Han.

Hintergrundinformationen

Der Film wurde vom 3. Mai 1999 bis zum 23. Juli 1999 in Oakland, San Francisco, Vancouver und Coquitlam gedreht.[1]

Die Golfplatz-Szene entstand auf dem gleichen Golfplatz auf dem auch der Film Happy Gilmore gedreht wurde.[2] Ursprünglich sollte am Ende des Films eine Kussszene zwischen Jet Li und Aaliyah zu sehen sein. Diese wurde aber herausgeschnitten, da dies nicht zu den dramatischen Ereignissen der Geschichte passt. Dies wurde heftig von den Fans kritisiert, da sich die Produktionsfirma scheuen würde offensiv für eine gemischtrassische Beziehungen zu werben.

Die Knochbruchszenen, wirkten im Film neu und einzigartig, allerdings erinnern sie stark an den bereits 1974 erschienenen Film Der Wildeste von Allen mit Sonny Chiba. In Romeo must Die wurde die Darstellung allerdings durch Verwendung der CGI-Technik in besser Qualität wiedergegeben.

Romeo Must Die war in dreifacher Hinsicht eine Premiere. Jet Li hatte seine erste Hauptrolle die er komplett in englischer Sprache gedreht hat und Aaliyah feierte mit diesem Film ihr Filmdebüt. Der Regisseur Andrzej Bartkowiak hatte ebenfalls sein Debüt mit diesem Film.

Regisseur Andrzej Bartkowiak sollte später zusammen mit DMX noch zwei weitere Filme drehen. Sie heißen Exit Wounds (2001) und Born 2 Die (2003).

Soundtrack

Einige Titel des Films stammen von Aaliyah und DMX die beide in diesem Film zu sehen sind. Das Soundtrackalbum wurde am 1. März 2000 von Edel veröffentlicht.

Nr. Titel Interpret
1. Try Again Aaliyah/Timbaland
2. Come Back In One Piece Aaliyah/DMX
3. Rose in a Concrete World (J Dub Remix) Joe
4. Rollin' Raw The B.G
5. We At It Again Timbaland & Magoo
6. Are You Feelin' Me? Aaliyah/Timbaland
7. Perfect Man Destiny's Child
8. Simply Irresistible Ginuwine
9. It Really Don't Matter Confidential
10. Thugz Mack 10 & The Comrades
11. I Don't Wanna Aaliyah
12. Somebody Gonna Die Tonight Dave Bing feat. Lil' Mo
13. Woozy Playa
14. Pump the Brakes Dave Hollister
15. This Is a Test Chanté Moore
16. Revival Non-A-Miss
17. Come On Blade
18. Swung On Stanley Clarke & Politix

Siehe auch

Weblinks

Referenzen

  1. Drehorte laut Internet Movie Database
  2. Hintergrundinformationen laut Internet Movie Database

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki