Fandom

Filmwiki

Ryan Conner

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis:
Das Filmwiki ist umgezogen und dieses Projekt wird nicht mehr gewartet.

Das neue Filmwiki ist nun unter http://film.wikiunity.com zu finden!

Die Betreiber des Filmwikis

Ryan Conner adjusted.jpg

Ryan Conner 2002 auf der East Coast Video Show.

Ryan Conner (* 12. Februar 1971 in Santa Ana, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Leben

Conner wuchs als Zeugin Jehovas auf und heiratete erstmals im Alter von achtzehn. Die Ehe wurde nach zwei Jahren geschieden. Mit 21 Jahren heiratete sie wieder, die Ehe wurde abermals geschieden. In dieser Zeit arbeitete sie gleichzeitig in einem Nagelstudio, einem Restaurant und einem Nachtclub. In einem dieser Nachtclubs begann sie oben ohne zu tanzen. Als sie schwanger wurde, bekam sie ein Angebot freizügig vor einer Kamera zu posieren. Diese Bilder waren die ersten von ihr, die in Magazinen veröffentlicht wurden. Nach der Geburt ihrer Tochter tanzte sie zunächst weiter, bis sie im Jahr 1999 erstmals für einen Pornofilm vor der Kamera stand. Nachdem sie von San Diego nah Los Angeles zog, trat sie mit verschiedenen namhaften Agenturen in Kontakt, bis sie einen Vertrag bei dem Branchenprimus Vivid Entertainment Group erhielt.[1]

Seit 1995 spielte Ryan Connor in über hundert Pornofilmen mit und wurde acht Mal für den AVN Award nominiert.

Auszeichnungen

  • 2001 AVN Award Nominierung – Best New Starlet
  • 2001 AVN Award Nominierung – Best All-Girl Sex Scene in a Video – New Wave Hookers 6 (mit Kiki D'Aire und Monique DeMoan)
  • 2001 AVN Award Nominierung – Best Anal Sex Scene in a Video – New Blood (mit Luciano)[2]
  • 2002 AVN Award Nominierung – Best Group Sex Scene in a Film – Underworld (mit Jessica Drake, Zoe, und Evan Stone)
  • 2002 AVN Award Nominierung – Best Couples Sex Scene in a Film – Portraits in Blue (mit Michael J. Cox)
  • 2002 AVN Award Nominierung – Best All-Girl Sex Scene in a Film – Bad Wives 2 (mit Raylene und April)
  • 2002 AVN Award Nominierung – Best Anal Sex Scene in a Video – Bottom Feeders 2 (mit Erik Everhard und Mark Davis)[3]
  • 2004 AVN Award Nominierung – Best Sex Scene Coupling in a Video – Buttman's Bend Over Babes 6 (mit Mark Ashley)

Einzelnachweise

  1. Ryan Conner Interview (englisch). www.lukeisback.com (20. August 2003). Abgerufen am 7. August 2010.
  2. 2001 AVN Awards Nominations List. AVN.com. Abgerufen am 7. August 2010.
  3. 2002 AVN Awards Nominations List. AVN.com. Abgerufen am 7. August 2010.

Weblinks

Commons Commons: Ryan Conner– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig.png Profil: Conner, Ryan
Platzhalter.png
Namen Connor, Ryan
Beruf US-amerikanische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 12. Februar 1971
Geburtsort Santa Ana, Kalifornien, Vereinigte Staaten



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki