FANDOM


Sigmar Solbach (* 3. Oktober 1946 in Olpe) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler.

Seinen ersten großen Auftritt im deutschen Fernsehen hatte Sigmar Solbach im Jahr 1976 in dem hr-Dreiteiler Der Winter, der ein Sommer war, wo er eine der Hauptrollen verkörperte. Viele Jahre später wurde er vor allem als Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen, den er von 1995 bis 2001 spielte, bekannt. Daneben trat er auch in mehreren Produktionen von Wolfgang Rademann (Das Traumschiff) auf. Neben seinen Fernsehrollen ist er auch immer wieder am Theater zu sehen. Mehrmals spielte er bei den Bad Hersfelder Festspielen sowie bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel. Er ist auch häufiger mit Tourneetheatern im deutschsprachigen Raum zu sehen.

Daneben betätigt sich Solbach regelmäßig in der Filmsynchronisation. So lieh er etwa James Stewart und Errol Flynn in mehreren Neusynchronisationen sowie Joel McCrea in der deutschen Neufassung von Alfred Hitchcocks Der Auslandskorrespondent (1940) seine Stimme. In Alien (1979) war er für Tom Skerritt zu hören, in Tennessee Nights für Julian Sands, im Disney-Zeichentrickfilm Pocahontas (1995) und dessen Fortsetzung sprach er den John Smith.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Fairytale kdmconfig Profil: Solbach, Sigmar
Beruf deutscher Schauspieler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 3. Oktober 1946
Geburtsort Olpe


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki