Fandom

Filmwiki

Stadthelden

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Produktionsdaten
Logo
Deutscher Titel: Stadthelden
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr(e): 2010
Produzent: Antara Filmproduktion & Sounddesign
Dauer: etwa 5 Minuten
Episodenzahl: 11
Originalsprache: Deutsch
Musik: Phunky White Boy
Genre: Webserie
Erstausstrahlung: 01. Dezember 2010
auf YouTube
Besetzung
  • Bente als Bente
Synchronisation

Vorlage:Infobox Fernsehsendung/Wartung/Alte Parameter

Stadthelden ist eine 2010 fertiggestellte Webserie die mit ihren 4-5 min. Folgenlänge speziell für die Verbreitung auf YouTube produziert wurde. Unter der Regie von Sinan Al Kuri entstand die erste Staffel mit ihren 11 Folgen, die hauptsächlich in der WG der drei Hauptcharaktere spielt.

Format

Verbreitungsweg der Serie war zunächst ausschließlich YouTube, wo ab dem 01.12.2010 wöchentlich jeden Montag eine neue Folge erschien. Noch vor dem Ende der ersten Staffel wurde jedoch das Moviemento, Deutschlands ältestes noch betriebenes Kino in Berlin auf die Serie aufmerksam. Dort wurden dann am 12.02.2011 die Stadthelden erstmals auf die Kinoleinwand gebracht, wo alle Folgen der ersten Staffel zusammen mit einem Preview der letzten Folge gezeigt wurden. Schon zwei Monate nach ihrem Erscheinen hatte die Serie, die komplett selbst produziert war und auf jede Werbung verzichtete die 50.000er Klickmarke bei Youtube erreicht, wo sie zwischenzeitlich sogar auf der Startseite empfohlen wurde.

Hintergrund

Der Dreh der Stadthelden war eine No-Budget Produktion, in der das gesamte Team unbezahlt mitarbeitete. Die Realisierung wurde zunächst vom Regisseur selbst finanziert, später stieg die Antara Filmproduktion & Sounddesign mit ein und übernahm die Postproduktion, sowie die Vermarktung . In der Presse wurde oft spekuliert, dass die Geschichte der Stadthelden auf einer wahren Begebenheit zwischen den drei Protagonisten basiert. Inwieweit diese Vermutungen der Wahrheit entsprechen, wurde von Seiten der Darsteller bisher nicht genauer erläutert.

Musik

Der gesamte Soundtrack der Serie wurde eigens für das Projekt komponiert und stammt zu größten Teilen aus der Feder des Komponisten Phunky White Boy. Ebenso kam es zu einer Reunion der in Berlin bereits bekannten Band „Scavenger“, die weitere Songs zum Soundtrack beisteuerte. Sämtliche Lieder stehen bei Amazon zum Download zur Verfügung.

Weblinks

Info Sign.svg Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki