FANDOM


Filmdaten
OriginaltitelThe Challenge of Ideas
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1961
Länge30 Minuten
Besetzung

The Challenge of Ideas ist ein amerikanischer Propagandafilm aus dem Jahr 1961. Der Film entstand unter der Produktion des U.S. Department of Defense und der U.S. Information Agency.

Handlung

Der Film beginnt damit das Edward R. Murrow einige Attribute der amerikanischen Kultur vorstellt. Diese werden von John Wayne direkt unterstriechen in dem er auch die amerikanische Unabhängigkeitserklärung zitiert, in der ein Mensch als Gottes Kreatur definiert wird. In der Sowjetunion hingegen ist der Mensch nur eine Kreatur des Staates, der keinen freiwillen Willen besitzen soll. Schließlich werden die Waffen der Sowjetunion präsentiert.

Im Anschluß spricht der Reporter Hanson Baldwin spricht über die guten Beziehungen zu anderen Staaten. Außerdem warnt er eindringlich vor der starken Verbreitung des Kommunismusses.

Die Welt wird laut Film politisch, wirtschaftlich und mit der Ideologie des Kommunismusses verseucht. Hier bei wird die politische Seite besonders hervorgehoben. Der Kommunismus hat bei sich einigen wichtigen politischen Veränderungen hervorgetan und wurde so mächtig und untergrub damit die Demokratie. Die wirtschaftliche Methode wird durch Frank McGee vorgestellt. Er spricht darüber dass durch eine wirtschaftliche friedliche Coextistenz mit der freien Welt, die freie wirtschaftliche Welt überrannt werden kann.

Es wird schließlich darauf eingegangen wie wichtig doch die persönliche Freiheit ist und dass man diese nicht durch eine Ideologie ersetzen kann. Die Welt außerhalb des Kommunismusses wächst schließlich friedlich zusammen.

Die Ideologie des Kommunimus bietet hingegen die nur die Aussage Americans go home und die Aussage dass Amerika nur ein blutrünstiges Land ist, dass die Welt aussagen möchte. Der Film geht noch etwas detailierter auf diese Aussagen ein und diskutiert des weiteren über die Freiheit, die von allen vortragenden als elematar und wichtig angesehen wird.

Hintergrundinformationen

Dieser Film wurde während des Kalten Krieges produziert und ist somit sehr feindlich gesonnen über die Ideen des Kommunismusses . Ein weiteres herausragendes Merkmal ist dass natürlich das Thema der Freiheit, als wichtigstes Element der Welt vorgestellt wird. Der Film besteht aus zahlreichen Szenen aus dem Archiv.

John Wayne und Edward R. Murrow rauchen beide eine Zigarette vor laufender Kamera und sprechen über die Freiheit. Dies soll das Freiheitsgefühl noch weiter unterstreichen, da sich Zigarettenwerbung oftmals als Symbol für wahre Freiheit präsentiert.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki