FANDOM


The X-Ray Fiend ist ein britischer Kurzfilm aus dem Jahr 1897 von George Albert Smith.

Handlung

Ein Mann flirtet mit einer Dame. Beide werden während diesem Moment von einem Röntgenstrahlgerät aufgenommen und der Zuschauer sieht, wie sich das weibliche Skelett gegenüber ihren aufdringlichen Verehrer wehrt. Sie verpaßt ihm nach dem das Gerät ausgeschaltet wird eine Ohrfeige und verlässt ihn.

Hintergrundinformationen

Der Film ist etwas älter als Les Rayons Röntgen von Georges Méliès aus dem Jahr 1898 und beschäftigt sich mit der vorrausgegangen Entdeckung der Röntgenstrahlen von Wilhelm Röntgen. Für die Verwandlung der beiden Protogonisten wurde der Stoptrick verwendet.

Die Protognisten

Tom Green, der hier den Professor mimt war während der Jahre 1897 bis 1905 hauptsächlich als Darsteller tätig. Sein Debüt feierte er mit dem Film Weary Willie aus dem Jahr 1897. Ab 1905 arbeitete er hauptsächlich als Regisseur. Die bedrängte Dame ist Laura Smith, die hauptsächlich zusammen mit ihrem Mann George Albert Smith in mehreren Filmen auftrat.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki