Fandom

Filmwiki

Those Awful Hats

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Filmdaten
OriginaltitelThose Awful Hats
ProduktionslandUSA
Erscheinungsjahr1909
Länge3 Minuten
Stab
RegieD.W. Griffith
DrehbuchD.W. Griffith
ProduktionAmerican Mutoscope & Biograph Company
Besetzung

Those Awful Hats ist ein Kurzfilm aus dem Jahr 1909, der unter der Regie von D.W. Griffith entstanden ist. Der Film wurde am 25. Januar 1909 durch die Filmfirma American Mutoscope & Biograph Company veröffentlicht.

Handlung

Eine Dame betritt mit ihrem Hut eine Kinovorstellung und sucht nach einem geeigneten Platz um das gezeigte Programm zu genießen. Doch sie findet keinen passenden Platz. Ihr kommt ein Gentleman (Mack Sennett) entgegen und sucht schließlich zusammen mit ihr einen geeigneten Platz, an dem sie ihren Hut auflassen kann. Dabei wird er von mehreren Zuschauern zurechtgewiesen.

Wenig später kommen weitere Damen mit Hüten ins Kinos, die sich allesamt vor die männlichen Besucher des Kinos setzen und das Programm genießen. Schließlich regt sich der vorhin so hilfsbereite Gentleman über dieses Verhalten auf.

Aus der Decke kommt ein Kran heraus, der einer Frau den Hut abnehmen kann und eine Dame mit nach oben die Luft zerrt.

Hintergrundinformationen

Bei diesem Film handelt es sich um einen der ersten Filme, die für den respektvollen Umgang der Menschen im Kino werben. Diese Art von Film wird bis die heutige Zeit für das richtige Verhalten im Kino verwendet. Damals wurde allerdings eher der Hut als Störenfried dargestellt, heute ist es eher das Handy.

Die Szenen die auf der Leinwand zu sehen sind entstammen aus dem Film At the Crossroads of Life aus dem Jahr 1908 bei dem D.W. Griffith auch das Drehbuch verfasste. Regisseur war Wallace McCutcheon Jr.

Weblinks

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki