FANDOM


Victoria paris db.jpg

Victoria Paris

Victoria Paris (* 22. November 1960, nach anderen Quellen am 22. November 1965 in Great Falls, Montana, USA; eigentlich Sheila Young ) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin aus den 1980er-Jahren.

Victoria Paris hat einen Bachelor-Abschluss in den Ernährungswissenschaften. Sie startete ihre Karriere in den späten 1980er-Jahren. Nach einigen Nebenrollen hatte sie 1989 den ersten Erfolg mit dem Film Live In, Love In, einem Abzug von Three's Company aus dem Jahr (1977), in dem sie zusammen mit Robert Bullock und Tamara Lee spielte. Danach war sie in ca. 160 Filmen zu sehen. Sie wurde in die AVN Hall of Fame aufgenommen.

Auszeichnungen

  • 1990: AVN Award „Best New Starlet“
  • 1991: AVN Award „Best All Girl Sex Scene“ (The New Barbarians) zusammen mit Sabrina Dawn

Weblinks

Commons Commons: Victoria Paris– Medien zum Thema
Fairytale kdmconfig.png Profil: Paris, Victoria
Platzhalter.png
Namen Young, Sheila (wirklicher Name)
Beruf US-amerikanische Pornodarstellerin
Persönliche Daten
Geburtsdatum 22. November 1960 oder 22. November 1965
Geburtsort Great Falls, Montana, USA



Dieser Artikel wurde aus der Wikipedia incl. aller Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki