FANDOM


Walking Troubles of Organic Hemiplegy ist ein medizinischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 1897 bei dem der rumänische Neurologe Gheorghe Marinescu Regie führte. Er wurde durch den Fotografen Etienne-Jules Marey unterstützt. Hier wurde die Technik der Chronofotografie eingesetzt. Bei diesem Film handelt es sich um den ersten medizinischen Dokumentarfilm, der Filmgeschichte.

Handlung

Der Film zeigt eine gesunde und angezogene Person beim Gehen, dabei wird jeder Schritt durch eine Zeichnung erläutert. Nach dieser Zeichnung spurtet die Person durch die Gegend.

Wenig später wird die Zeichnung eines nackten Tuberkulose-Patientens beim Gegen gezeigt. Er geht schließlich durch das Bild mit einer schweren Gangart. Am Ende des Films wird eine kranke Frau gezeigt die durch Bild schleicht.

Fortsetzungen

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki