Fandom

Filmwiki

White Zombie

Diskussion0 Teilen
Filmdaten
Deutscher TitelWhite Zombie
OriginaltitelWhite Zombie
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1932
Länge69 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieVictor Halperin
DrehbuchGarnett Weston
ProduktionEdward Halperin
MusikH. Herkan, H. Maurice Jacquet, Nathaniel Dett, Gaston Borch, Leo Kempenski, Hugo Riesenfeld, Guy Bevier Williams, Xavier Cugat
KameraArthur Martinelli
SchnittHarold McLernon
Besetzung

White Zombie ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1932 von Victor Halperin. Der Film gilt als Begründer des Zombiefilm-Genres. Bela Lugosi übernahm in diesem Film die Rolle des mystischen Müllers Legendre, der die Zombies durch seine magische Macht kontrollierte.

Handlung

Madeleine und Neille wurden von ihrem Freundes Beaumont nach Haiti eingeladen. Sie sollen hier ihre Hochzeit feiern, doch Beaumont hat etwas ganz anderes Sinn. Er möchte Madeleine besitzen und bittet aus diesem Grund den Müller Legendre um seine Hilfe. Dieser willigt ein, allerdings unter der Bedingung dass ihre Seele erhält. Daraufhin erhält er von Legendre ein magisches Fläschchen, dass er in ihren Wein schütten soll. Beaumont lehnt dieses Ansinnen zunächst ab.

Aber als er Madeleine und Neille in ihrer glücklichen Zweisamkeit sieht, keimt in ihn die Eifersucht und er schüttet den Inhalt der Flasche in den Wein. Sie stirbt daraufhin und wird begraben.

Neille ist verzweifelt und sieht überall ihr Gesicht, er macht sich auf zum Friedhof und erkennt, dass sie bereits ausgegraben wurde. Er ist verzweifelt und wendet sich an den Missionar Dr. Bruner, der sie bereits getraut hatte. Sie machen sich auf zur Beaumonts Burg.

Dort erwartet ihn Legendre. Beaumont ist mit der seelenlosen Madeline zusammen lauscht ihrem KIavierspiel. Allerdings wird unter dieser Situation verrückt. Er stirbt qualvoll durch das Gift von Legendre. Als Neille die Burg betritt muss er es mit den seelenlosen Kreaturen von Legendre aufnehmen. Außerdem versucht er Madeleine wieder zur Besinnung zu bringen. Dies kann nur durch einen tiefen Blick in ihre Augen geschehen.

Hintergrundinformationen

Der Film ist eine Innovation an sich, er verwendet neben der Einführung von Zombies auch den Point-of-View-Shot und ein ausgereiftes Splitscreen-Verfahren. Bela Lugosi erhielt für seine Rolle 5.000 US-Dollar.

Der Film wurde mit Revolt of the Zombies fortgesetzt und wurde im Jahre 1933 - 1934 auch in deutschen Kinos unter dem Titel Flucht von der Teufelsinsel aufgeführt.

Es gibt zwei deutsche DVD-Versionen des Films, bei einer wurde die Musik des Films ausgetauscht durch einen Loungemusikscore. Außerdem wurden wichtige Details abgeändert. Aus Legendre wurde in der neuen deutschen Fassung ein Vampir namens Drago und aus einem Gesetzbuch, wurde ein Buch über Vampire. Die zweite Version ist hingegen originalgetreu synchronisiert. Die Qualität der Stimmen wird von Fans des Films allerdings ebenfalls bemängelt.

Der Film ist in Amerika ein Public Domain-Titel.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki